(Anzeige) Halsbänder aus Paracord

Vor einiger Zeit suchte Krümels´s Manufaktur in Facebook Produkttester. Wir haben uns beworben und Bisco & Ela durften zwei Halsbänder aus Paracord* testen.

Was ist Krümel´s Manufaktur?

Hinter Krümel´s Manufaktur steckt die liebe Gianna Kauck. Sie erstellt in liebevoller Handarbeit Halsbänder aus Paracord nach individuellen Wünschen. Für Bestellungen kann man sich aktuell direkt mit Gianna in Verbindung setzen oder bei DaWanda einkaufen. Ein Online-Shop ist in Arbeit.

Was ist Paracord?

Für die, die es noch nicht wissen. Es ist ein dünnes, leichtes Kernmantel-Seil aus Nylon, das ursprünglich als Fangleine bei amerikanischen Fallschirmen im Zweiten Weltkrieg eingesetzt wurde. Da es aus Nylon ist, ist da Seil recht elastisch.

Kontakt mit Gianna

Nachdem Bisco & Ela als Tester auserkoren wurden, durfte ich vier Farben für die Halsbänder aussuchen. Da zu diesem Zeitpunkt nicht alle gewünschten Farben vorrätig waren und extra bestellt werden müssten, bat ich Gianna nach eigenem Geschmack meine Farbauswahl zu vervollständigen. Für Ela wählte ich türkis und weiß. Für Bisco blau und weiß. Alles Weitere wie Verschluss, Flechtmuster oder Extras wurde von Gianna entschieden.

Den Halsumfang von Bisco & Ela habe ich selber gemessen und dabei darauf geachtet, dass ich recht eng mit einem Finger Luft die richtige Länge gemessen habe.

Der Kontakt mit Gianna war super. Sie war immer freundlich und kompetent. Nachdem ich meine Farbauswahl bekannt gegeben hatte, wurden die Halsbänder nach knapp über einer Woche geliefert.

Design

Bei Öffnen des Paket war ich sofort verliebt in die Farbgestaltung. Da Bisco & Ela schwarzes Fell besitzen, steht ihnen jede Farbe und ich selbst liebe es bunt. Dafür gibt es schon mal einen Pluspunkt.

Auf den zweiten Blick habe ich die verschieden Flechtmuster gesehen. Beide sind wunderschön und ich finde auch sehr gut verarbeitet.

Die kleinen Extra´s wie die Anhänger und Ela´s Name machen die Halsbänder zu etwas Besonderem und sind auffällig. Auf jeden Fall auffällig genug, um immer wieder von Passanten darauf angesprochen zu werden.

Beim Verschluss handelt es sich um einen Alu-Klickverschluss. Dies bedeutet, dass man sehr genau messen muss, da nicht wie bei einem Biothaneverschluss die Länge vom Halsband verstellbar ist.

Tragekomfort

Das Halsband von Bisco ist bedingt durch das schwierigere Muster etwas unflexibler. Trotzdem schmiegt es sich wie das Halsband von Ela wunderbar an und scheint komfortabel getragen zu werden.

Bisco´s Halsband (in blau) ist 3 cm breit, 37 cm lang und wiegt 103 g. Ela´s Halband ist 2,5 cm breit, 32 cm lang und wiegt 99 g. Ich habe nicht den Eindruck, dass es ihnen zu schwer ist beim Tragen.

Pflegehinweise

Eine Anleitung lag der Lieferung bei. Empfohlen wird die Handwäsche mit Handseife im lauwarmen Wasser. Ggf. kann das Halsband beim ersten Kontakt mit Wasser sich färben. Feste / harte Muster werden mit dem Tragen weicher, dehnen sich dabei jedoch nicht aus. 

Das kann ich bei Bisco´s Halsband bestätigen. Wie oben angemerkt, war es zu Beginn unflexibler.

Fazit

Wir würden Halsbänder bei Gianna kaufen. Sie sind ein echter  Hingucker und nachdem ich mit meiner Tochter an Weihnachten in einem kleinen Workshop selbst zwei Paracord Halsbänder hergestellt habe, weiß ich diese Handarbeit noch mehr zu schätzen.

Für Bisco & Ela würde ich bei der nächsten Bestellung nur etwas enger den Halsumfang messen.

Vielen Dank liebe Gianna, dass wir deine Produkte testen durften und wir wünschen Dir viel Erfolg mit deinem Online-Shop. Kontakt zu Gianna könnt Ihr per Email hier aufnehmen.

**Die Produkte wurden uns kosten- und bedingungslos zur Verfügung

Wenn Dir dieser Beitag gefällt, kannst du ihn gerne teilen: