Rasseportrait: Saluki

Teil 2 🙂 von E, wie eDgar

Die entzückende Ela hat jefracht, wir, also icke = eDgar, Chef von DieStruppibande un Trainerhund bei StresslessDogs antworten

Name der Rasse

Saluki oda och Persischer Windhund

Herkunftsland

Als “heiliges Geschenk” Allahs soll der Saluki einst zur Erde jeschickt worden sein. Sagt zumindest die Legende, die man sich noch heute im Mittleren Osten über die Herkunft des edlen Hundes erzählt. Exakt nachvollziehbar is dit aba nich wirklich. Mensch kann beim Saluki eene drei Tausend Jahre alte Abstammung vermuten, da uff ägyptischen Bilder un Statuen vom 13.Jhd v. Ch. Windhunde sinn, die Gazellen die Wüste jagen. Der erste in Europa jeworfene Saluki, der in einem Zuchtbuch registriert wurde, war in Berlin am 5. Mai 1921. Der Züchter war Baron F. Le Gey.

Durchschnittliches Alter /Größe und Gewicht

Rüden: 58 bis 71 cm, Hündinnen: proportional kleiner, 18-25 Kg, 13 Jahre, jibt aba och welche die 18 werden!!!

Fellfarben 

Glatt, weich, seidije Struktur. Befederung (= also die Zotteln an die Ohren un Beene), Befederung an die Kehle von erwachsenen Hunden kann vorkommen, die Kurzhaarvarietät is ohne Zotteln. Alle Farben oda Farbkombinationen sind zulässig. Brindle ist unerwünscht.

Beschreibung des Wesen

Die Erscheinung von diese Rasse soll einen Eindruck von Anmut und Ebenmaß, großer Schnelligkeit und Ausdauer, verbunden mit Kraft und Gewandtheit vermitteln….Fremden gejenüber reserviert, aba nich scheu oda aggressiv. Würdevoll, intelligent und unabhängig. Een Saluki als Spielhund für Kinder is definitiv ne Fehlentscheidung sowohl für die Kinder als auch für den Saluki. Im Haus is der Saluki  äußerst angenehm, da er nach jenügend Auslauf sehr ruhig ist und wenig Platz beansprucht.

Pflege des Hund 

Fell muss ein- bis zweimal in der Woche gebürstet werden, dabei och die Zotteln an Rute, Pfoten und Ohren schön durchkämmen. Im Winta: Jacke un Pulli nich verjessen! Un rejelmäßich die hübschen Schlappöhrchen kontrollieren. Fertich!

Beschreibung des eigenen Hundes, also TooSi meene Prinzipessin

Is schon watt besondaret: ihrn Charme, ihre Sanftmut und Feinnervigkeitihre Sensibilität, Anpassungsfähigkeit und Intelligenz erschließen sich nur die Zweebeena, die bereit und fähig sin, uff die einzujehen un sie in jede Hinsicht zu akzeptieren…..

Will heißen: die mag nich jeden un nur weil die dit nich sacht, heißt dit noch lange nich, Mensch kann allet mit ihr machen! Die is `n echta Frauchenhund. Allet watt uffdringlich is, is doof. Een Sofahund eben, der trotzdem watt für die Birne braucht und viel Bewejung, weil sonst der Laufkreis nich funktioniert un die imma dünna wird. TooSi is zweeta Pacemaker un zuständich für die Pinkelpausen untawechs. Un klug is die! Wenn dit Frauchen un ick neue Sachen üben, liecht die einfach nur daneben un kiek nich mal! Un am Ende kann die dit bessa als ICK! Frechheit sowatt!

Am liebsten liecht die im Somma in die Somme, lässt sich mit Vanilleeis vawöhn un wartet det ihr een Eichhörnchen direkt int Maul hoppst, is aba noch nie passiert. Karnickel sin toll, frisst die och jerne aba lieba im Napp als uff die Wiese.

Ach ja un Wind brauch die nich un Rejen un kalt och nich.

So nun wissta bescheid, falls ick watt vajessen hab: nüscht für unjut, bin ja schließlich keen Fachhund.

Wenn Fragen sin, könnta Euch jerne melden. Ihr findet uns hier uff insta oda facebook

Oda Ihr fracht direktamente dit Frauchen

Allet Liebe

Eua eDgar

Wer mehr üba die persischen Schönheiten mit un ohne Zotteln haben will, findet die z.b. hier

Wenn Dir dieser Beitag gefällt, kannst du ihn gerne teilen: