Rasseportrait: Wäller

Name der Rasse

Wäller

Herkunftsland

Wäller sind in der Neunziger Jahren erstmals im Raum Limburg an der Lahn gezüchtet worden. Es handelt sich dabei um eine Kreuzung zwischen dem Briard und dem Australian Shepherd.

Durchschnittliches Alter

11 bis 14 Jahre

Durchschnittliche Größe- und Gewicht

Lizzy ist etwa kniehoch (Schulterhöhe von 55 cm) und wiegt ca. zweiundzwanzig Kilo. Die Rüden sind ca. 5 cm höher und gute fünf Kilo schwerer.

Fellfarben 

Es gibt alle üblichen Farben und Farbmischungen.

Beschreibung des Wesen

Lizzy ist ein Hütehund, wobei das Hüten nicht sehr ausgeprägt ist. Sie ist absolut familientauglich und ich kenne bisher keinen Hund, mit dem sie Stress hatte. Sie kann unproblematisch mit ins Restaurant genommen werden und fährt auch mit in den Urlaub. Längeres Autofahren ist für sie kein Problem. Bei längeren Wanderungen war sie bisher ebenfalls ein toller und unkomplizierter Begleiter. So sind wir von Oberstdorf nach Bozen gelaufen. Sie meldet, wenn jemand das Grundstück betritt. Der Gast wird auch auf ihn zurennend begrüßt. Jedoch erfolgt eine Vollbremsung und sofort die Aufforderung: “Kraul mich”.

Die Mutigste ist sie definitiv nicht. Aber sie begegnet niemandem feindselig oder auch aggressiv. Sie bewegt sich in der Wohnung völlig frei. Auch bei Partys mit vielen Gästen, wird sie nicht als störend wahrgenommen, sondern zieht sich, nachdem jeder sie ausgiebig gekuschelt hat, zurück.

Lizzy ist sehr bewegungs- und spielfreudig. Sie eignet sich hervorragend zu Mantrailing und sonstigen Suchspielen. Zu Hause ist sie auch ab und zu für bis zu vier Stunden alleine. Auch hier haben wir keinerlei schlechte Erfahrungen gemacht. Wir gehen täglich drei Runden mit ihr. Sie läuft auch gerne am Fahrrad und joggt mit den erwachsenen Kindern.

Pflege des Hundes

Die Fellpflege erfordert zumindest zwei Mal im Jahr etwas Geduld. Während des Fellwechsels muss mehrere Wochen tägliches Bürsten in Kauf genommen werden. Außerdem muss in der Zeit die Wohnung gesaugt werden. 

Bisher haben wir sehr wenig mit Tierärzten zu tun. Außer regelmäßigen Impfungen hatten wir nur Besuche wegen Zecken und Würmern.

Kurze Zeit später kommt ihre Läufigkeit.

Beschreibung über den eigenen Hund

Ich möchte Ihnen gerne meinen Hund, eine 6 Jahre alte Wällerdame näher vorstellen.

Vor sieben Jahren haben wir (Manuel, Viktoria, Lydia und ich) uns überlegt, ein Haustier anzuschaffen. In die engere Wahl kamen eine Katze oder ein Hund. Wir haben uns für einen Hund entschieden. Was ich sehr gut fand, da ich keine Katzen mag. 

Da wir bis dahin keine Erfahrungen mit Hunden hatten, war es zunächst nicht einfach, alle Informationen zu finden. Wir haben Freunde befragt, Bücher gelesen und sind ins Tierheim gefahren und haben uns dort unterhalten und verschiedene Hunde Gassi geführt.

Von einer Kollegin hatte ich den Tipp mit dem Wäller bekommen. Dann hatten wir uns noch ein Buch über Hunderassen, deren Aussehen, Eigenschaften und Haltung besorgt. Der Tipp mit dem Wäller nahm Gestalt an. Ein für Anfänger geeigneter gesunder und unkomplizierter Familienhund. Die Beschreibung wurde noch ergänzt durch gutartig im Umgang mit Mensch und Tier.

Kurze Zeit später hatten wir Kontakt mit einem Züchter in Ostbevern aufgenommen. Dort war gerade ein Wurf mit 12 Jungen auf die Welt gekommen. In der 14. Lebenswoche kam Lizzy dann zu uns. Sie war vom ersten Tag an ein festes Mitglied unserer Familie. Sie war ein flitzendes Wollknäul und echter Gutelaunehund.

Nach sechs Wochen war sie absolut stubenrein. Insgesamt waren wir ein Jahr gemeinsam in der Hundeschule. Erst bei den Welpen, dann bei den jungen Wilden.  Das größte Problem war, dass wir zunächst nicht wussten, wie wir dem Hund das gewünschte Verhalten beibringen sollten. Es hat sich aus heutiger Sicht sehr gelohnt, die Hundeschule ausdauernd und regelmäßig zu besuchen. Lizzy und wir sind eine Einheit geworden und wir wissen, in welchen Situationen wir wie reagieren müssen. Lizzy hat unsere Familie bereichert.

Alles in allem freuen wir uns täglich über unseren tollen Hund.

Lizzy verhält sich so, wie Wäller im Allgemeinen beschrieben wurden. Nur noch lieber.

Autor

Peter Kohl

Lizzy mit 14 Wochen
Lizzy mit 6 Jahren

 

Sommer 2017
Wenn Dir dieser Beitag gefällt, kannst du ihn gerne teilen: